Adresse & Kontakt

Unsere Adresse

Burg Storkow Schloßstraße 6 15859 Storkow (Mark)

Telefon

-

E-Mail

-

Web

-

Burg Storkow

Die älteste Burg in Brandenburg

Die Burg Storkow ist eine Burganlage in der Kleinstadt Storkow im Landkreis Oder-Spree in Brandenburg. Sie ist eine ursprünglich von einem Wassergraben umgebene, mittelalterliche Anlage auf einem Feldsteinsockel.

Die denkmalgeschützte Anlage gehört zusammen mit den Burgen in Beeskow und Friedland NL zum Verbund der Strele-Burgen. Sie gilt als die älteste Burg in Brandenburg und erstrahlt nach vollständiger Rekonstruktion wieder in neuem Glanz.

In der Ausstellung „Mensch und Natur  eine Zeitreise“ wird über drei Etagen die Kultur- und Naturgeschichte der Region präsentiert.

Burg Storkow beherbergt neben der Ausstellung „Mensch und Natur – eine Zeitreise“ auch noch die Tourist-Information, die Stadtbibliothek, das Burgstübchen, den Veranstaltungssaal im Palas und eine Freilichtbühne.

Öffnungszeiten Burg Storkow

April – Oktober: täglich von 10 bis 17 Uhr
November – März: täglich von 11 bis 16 Uhr

am 24. Dezember sowie 31. Dezember geschlossen
Letzer Einlass: 1 Stunde vor Schließung

Anschrift Burg Storkow

Schloßstraße 6
15859 Storkow (Mark)

Tel 033678 / 73 108


Geschichte von Burg Storkow

  • um 1150.: Errichtung einer Niederburg
  • 1209: Erste urkundliche Erwähnung der Burg
  • 1382: Den Herren von Strehla folgen im Erbgang die Herren von Bieberstein.
  • 1518: Ulrich von Bieberstein verpfändet die Burg an den Bischof von Lebus, Dietrich von Bülow
  • 1556: Burg und Herrschaft Storkow gehen an den Markgrafen Johann I. von Brandenburg-Küstrin.
  • 1627: Im Dreißigjährigen Krieg wird die Burg schwer verwüstet
  • 1910: Der Architekt Johann Emil Schaudt erwirbt die Anlage und lässt sie im romantisch historisierenden Stil umbauen
  • 1978: Die Anlage wird durch einen Großbrand zerstört
  • 2009: Neueröffnung nach vollständiger Restauration