Die Welt der Schlösser und Burgen in Sachsen

Wenn man die wunderbaren Parkanlagen, Schlösser und die gut erhaltenen Burgen im Freistaat Sachsen sieht, dann wird man unweigerlich an die Zeiten denken, als August der Starke die Dinge in Sachsen lenkte.

Er wurde nicht umsonst auch als „Sächsischer Sonnenkönig“ bezeichnet. Er und sein Sohn Friedrich August II. hinterließen ein kulturelles und architektonisches Erbe, von dem der Tourismus in Sachsen gut leben kann.

Heute gehört Sachsen für Interessenten der Kultur, Kunst und Architektur zu den beliebtesten Reisezielen in Europa.

Besonders die Stadt Dresden und ihre Umgebung halten sehenswerte Gärten, Schlösser und Burgen bereit.