Burgen und Schlösser EuropasBurgen und Schlösser Europas
Forgot password?

Schloss Ettersburg

Available Rooms

No Rooms Found
Burg
Deutschland
Thüringen
Ettersburg

Anzeige

Schloss Ettersburg

Teil des UNESCO-Weltkulturerbes „Klassisches Weimar“

Auf der Nordseite des Großen Ettersberges in Thüringen liegt am Waldrand die Schlossanlage von Ettersburg. Das Thüringer Schloss befindet sich also quasi vor den Toren der Klassikerstadt Weimar.

Schloss Ettersburg

©Henry Czauderna – stock.adobe.com

Seit 2008 strahlt das zum UNESCO-Weltkulturerbe „Klassisches Weimar“ gehörende Schlossensemble in neuem Glanz.

Auf Schloss Ettersburg ließen sich schon vor mehr als 200 Jahren Dichter und Denker wie Johann Wolfgang von Goethe oder Friedrich Schiller inspirieren.

Goethe, Wieland, Bertuch, Herder waren tatsächlich sehr häufig Gäste auf Schloss Ettersburg. Auch heute ist Schloss Ettersburg noch immer ein ebenso exklusiver wie einladender Ort.

Am 28. August 2016: fand hier sogar das Treffen der Außenminister Frankreichs, Polens und Deutschlands statt. Hier suchte und fand man Inspiration und neue Ideen.

Der Schlosspark Ettersburg

Auch die Weimarer Fürsten liebten einst das Jagen. Die Gegend um den etwa 480 Meter hohen Ettersberg war das bevorzugte Jagdgebiet der Hofgesellschaft.

Heute gilt der Landschaftspark Ettersburg als ein einzigartiges Beispiel für die Gestaltungsideen des Fürsten Pückler-Muskau. Die Gestaltung begann aber einer seiner Schüler.

Der 1844 zum Weimarer Hofgärtner berufene Eduard Petzold wurde beauftragt, den Park zu erweitern und „englisch“ umzugestalten.

Dessen Lehrmeister Hermann von Pückler-Muskau selbst legte aber dann 1845 den bis zur Kuppe des Berges reichenden „Pückler-Schlag“ an.


Panorama von Schloss Ettersburg


 

Anzeige

Moeglichkeiten bei Schloss Ettersburg

Guest Reviews (0 reviews)

Anzeige
MARCO POLO Reiseführer Weimar: Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App & Update-Service
  • Wurlitzer, Bernd (Autor)
  • 128 Seiten - 31.03.2017 (Veröffentlichungsdatum) - MAIRDUMONT (Herausgeber)

Anschrift und Kontakt Schloss Ettersburg

  • Schloss Ettersburg
  • Am Schloss 1
  • 99439 Ettersburg

Geschichte und Zeittafel von Schloss Ettersburg

  • 1706: Herzog Wilhelm Ernst lässt auf den Grundmauern eines Augustinerchorherrenstifts ein Jagdschloss errichten.
  • 1712: Der Bau des Jagdschlosses durch Baumeister Johann Mützel ist vollbracht
  • 1740: Das Neue Schloss (Corps de Logis) ergänzt die barocke Anlage
  • 1775: Herzogin Anna Amalia wählt nach dem Regierungsantritt ihres Sohnes Carl August Schloss Ettersburg als Sommersitz
  • 1800: Friedrich Schiller beendet sein Werk "Maria Stuart" auf Ettersburg
  • 1808: Zar Alexander I. und Napoleon I. weilen zu einer Jagdveranstaltung auf Schloss Ettersburg
  • 1845: Der Landschaftsgarten wird im englischen Stil umgestaltet
  • 1919: Schloss Ettersburg geht in den Besitz des Landes Thüringen über
  • 1945: Das Schloss dient als Offiziersschule
  • 1998: Das Schloss wird Teil des UNESCO-Weltkulturerbes »Klassisches Weimar«
  • 2008: Die weniger als 2 Jahre dauernde Sanierung von Schloss Ettersburg ist beendet
 
Panorama von Schloss Ettersburg
Schloss Ettersburg

Schloss Ettersburg Aschaffenburg, Deutschland

Your overall Rating of this property

Booking Number

Pin Code

Title of your review

Your review

What sort of Trip was this?

  • Business
  • Couples
  • Family
  • Friends
  • Solo