Burgen und Schlösser EuropasBurgen und Schlösser Europas
Forgot password?

Residenzschloss Altenburg

Available Rooms

No Rooms Found
Schloss
Deutschland
Thüringen
Schloß 2-4, 04600 Altenburg, Deutschland

Anzeige

 

Das Residenzschloss Altenburg

Spielkartenmuseum und eine lange Geschichte

Hoch über der Stadt Altenburg, steht das ehemalige Residenzschloss der Herzöge von Sachsen-Altenburg. Dieses Thüringer Schloss liegt im östlichsten Zipfel des Freistaates.

Die Stadt Altenburg wurde durch die Erfindung und Herstellung von Spielkarten berühmt und ist untrennbar mit dem Skatspiel verbunden. Das Spielkartenmuseum der Skatstadt befindet sich im Altenburger Schloss und dort kann man auch verschiedene Sammlungen aus den Beständen der Herzöge bewundern.

Die Gebäude des heutigen Schlosses basieren auf einer Kaiserpfalz des 12. Jahrhunderts, die Kaiser Barbarossa anlegen ließ. Es wurde im 18. Jahrhundert durch die Herzöge Friedrich II. und Friedrich III. zu einer beeindruckenden Schlossanlage ausgebaut. Im Laufe ihrer Geschichte wurde der Komplex mehrfach umgebaut. Dadurch kann der Besucher heute Bauwerke der verschiedensten Epochen bewundern.

Die Entführung der Prinzen

Man kommt auf Schloss Altenburg an einer historischen Geschichte nicht vorbei – Die Entführung der Prinzen Ernst und Albrecht durch den Ritter Kunz von Kaufungen im Jahre 1455. Dieser legendäre Handstreich ging glücklicherweise gut für die Prinzen aus und beflügelte die Fantasie von Dichtern und Musikern über die Jahrhunderte.

Seit 1955 wird der Prinzenraub hier am Originalschauplatz nachgestellt und schauspielerisch ausgeschmückt. Seit 2005 findet diese Inszenierung mit Schauspielern und unter der Leitung des Theaters Altenburg-Gera statt und hat schon tausende von Besuchern begeistert.

 

Auswahl an Veranstaltungen auf Residenzschloss Altenburg 2020

Nachts im museum

Altenburger Kindermuseumsnacht am 6. März 2020

ab 17:00 Uhr

Nachts im Museum – aber nur mit Taschenlampe! Die Altenburger Museen öffnen für Kinder mit Eltern und Großeltern ihre Pforten. Spannende Angebote warten auf neugierige kleine und große Entdecker.

Bild: ©AA+W – Fotolia


Ritter in Rüstung

Altenburger Prinzenraub am 9. und 10. Juli 2020

ab 20:00 Uhr im Agnesgarten auf dem Schloss Altenburg

Der Altenburger Prinzenraub ist ein jährliches Theaterfestival auf dem Schloss Altenburg sowie eine Version als Straßentheater.

Bild: ©Tomasz Bidermann – Fotolia


Ritter in Rüstung

Altenburger Prinzenraub am 11. Juli 2020

ab 17:00 Uhr und 20:30 Uhr im Agnesgarten auf dem Schloss Altenburg

Der Altenburger Prinzenraub ist ein jährliches Theaterfestival auf dem Schloss Altenburg sowie eine Version als Straßentheater.

Bild: ©Tomasz Bidermann – Fotolia


Konzertmusik

Frühlingskonzert auf Schloss Altenburg am 20. März 2020

15:30 Uhr im Bachsaal

Freie Grundschule Christian Felix Weiße

Bild: ©bluedarkat – Fotolia.com


Konzertmusik

Konzert: „Lieder und Weisen zum Frühling“ auf Schloss Altenburg am 22. April 2020

17 Uhr im Teehaussaal

Konzert des Gemischten Chores Altenburg e.V., Leitung: Wolfgang Langner

 


Konzertmusik

Konzert: Adalbert von Chamisso (1781–1831): Peter Schlemihls wundersame Geschichte am 4. Mai 2020

19 Uhr im Bachsaal

Adalbert von Chamisso (1781–1831): Peter Schlemihls wundersame Geschichte Papiertheater mit Liedern, Lesung, Hakenharfe und Gesang

Solistin: Ulrike Richter, Leipzig


Konzertmusik

 Klingende Konzertvorschau zum 30. Altenburger Musikfestival 2020 am 10. Mai 2020

16 Uhr im Bachsaal

Klingende Konzertvorschau zum 30. Altenburger Musikfestival 2020

 


Gitarre spielen

Konzert: „Klassische Gitarrenmusik aus aller Welt“ am 31. Mai 2020

17 Uhr im Teehaussaal

Sächsisches Gitarrenensemble)

(c)Andrii Muzyka – Fotolia


Konzertmusik

20. Philharmonisches Schlosskonzert am 7. Juni 2020

18 Uhr im Festsaal

Philharmonisches Orchester Altenburg Gera

Bild: ©bluedarkat – Fotolia.com


Konzertmusik

Klassik-Openair „Merci, Laurent!“ Ausschnitte aus beliebten Opern von Verdi und Puccini am 19. und 20. Juni 2020

21 Uhr Markplatz Altenburg

Konzert: Klassik-Openair „Merci, Laurent!“ Ausschnitte aus beliebten Opern von Verdi und Puccini

Bild: ©bluedarkat – Fotolia.com


Eine vollständige und aktuelle Übersicht zu Veranstaltungen auf dem Residenzschloss Altenburg finden sie auf der Website des Schlosses


Residenzschloss Altenburg

Anzeige

Moeglichkeiten bei Residenzschloss Altenburg

Guest Reviews (0 reviews)

Öffnungszeiten im Jahr 2020

  • Anlage ganzjährig göffnet
  • Schloss-und Spielkartenmuseum:
  •  1. November - 30. April: 
  • Dienstag – Sonntag/Feiertag 10.00 – 17.00 Uhr
  • 1. Mai – 31. Oktober:
  •  Dienstag – Sonntag/Feiertag 10.00 – 18.00 Uhr
  • montags geschlossen

Anschrift und Kontakt

  • Schloss- und Spielkartenmuseum Altenburg
  • Schloss 2-4
  • 04600 Altenburg
  • Telefon 0344751 2712
  • email: residenzschloss-altenburg@t-online.de

Geschichte von Schloss Altenburg

  • Anfang 11.Jhd. : Ein Bergfried im romanischen Baustil, die "Flasche" wird erbaut.
  • 12. Jahrhundert : Die Burganlage wird zur Kaiserpfalz
  • 1307 : Die Wettiner übernehmen die Herrschaft in Altenburg
  • 1404-1414 : Die Schlosskirche wird im gotischen Stil gebaut.
  • 1455: Ritter Kunz von Kaufungen entführt die Prinzen Ernst und Albrecht
  • 17. Jhd.: Altenburg wird zur Residenz der Herzöge von Sachsen-Gotha-Altenburg
  • 1706–1744: Die Burg von Altenburg wird durch die Herzöge Friedrich II. und Friedrich III zum Schloss ausgebaut.
  • 1868: Ein schwerer Brand zerstört Teile des Schlosses.
  • 1868-71: Das Prinzenpalais und das Hofmarschallamt wird nach dem Brand neu erbaut.
  • 1919: Die erste öffentliche Ausstellung der herzoglichen Rüst- und Antiquitätenkammer.
  • 1923: Die erste Ausstellung des Spielkartenmuseums findet statt.
  • 1943: Der ehemalige Herzog Ernst II. übergibt das Schloss formal an die Stadt Altenburg

Residenzschloss Altenburg  
Residenzschloss Altenburg

Residenzschloss Altenburg Deutschland

Your overall Rating of this property

Booking Number

Pin Code

Title of your review

Your review

What sort of Trip was this?

  • Business
  • Couples
  • Family
  • Friends
  • Solo